Die Geburt von Licht

Eine Ausbildung
in der eigenen Aufgabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wüsten & Delfinreise 27.09. – 06.10.2023

Es gibt ein heiliges Verspechen zwischen Himmel und Erde. Wir sind hier, um es einzulösen.

Es ist heiss. Aber es ist nicht die Wüste, die brennt, sondern dein Herz. Wir verlassen die Welt. Fahren mit dem Jeep in das Königreich der Stille.

Hier erwartet dich ein Kraftort. Ein Beduinencamp, geführt von SAMIRA. Nicht Amira. Nein, nicht ich. SAMIRA. Eine Frau, deren Würde dich unmittelbar demütig macht, denn das Licht spricht aus ihren dunklen Augen. Sie empfängt uns. Dort, wo es stiller wird und die Sonne sich langsam untergeht, halten wir an.

Und bleiben.

 

Wüsten & Delfinreise 27.09. – 06.10.2023

Es gibt ein heiliges Verspechen zwischen Himmel und Erde. Wir sind hier, um es einzulösen.

Es ist heiss. Aber es ist nicht die Wüste, die brennt, sondern dein Herz. Wir verlassen die Welt. Fahren mit dem Jeep in das Königreich der Stille.

Hier erwartet dich ein Kraftort. Ein Beduinencamp, geführt von SAMIRA. Nicht Amira. Nein, nicht ich. SAMIRA. Eine Frau, deren Würde dich unmittelbar demütig macht, denn das Licht spricht aus ihren dunklen Augen. Sie empfängt uns. Dort, wo es stiller wird und die Sonne sich langsam untergeht, halten wir an.

Und bleiben.

 

Du kannst aufhören, jemand oder etwas zu sein, denn hier ist jedes Sandkorn gleich wichtig oder auch vollkommen unbedeutend. 

Es war ein weiter Weg hierher und damit meine ich nicht die Strecke vom Hotel bis zum Camp, sondern dein Leben. Der Weg ist erstmal zu Ende, kein Schritt mehr wird getan. Im Gegenteil. Wir warten. Auf die Ruhe, die nicht von dieser Welt ist, sondern aus der Ewigkeit kommt.

Genau darin leuchten die Sterne über uns und wir beginnen den Download des Lichtes. Deswegen sind wir hier. 

 

Alles atmet. Die stille Wüste lebt. Die Sternennacht weicht dem sanften Morgenlicht.

Wir sind gereinigt, auch wenn die Körper bald wieder verschwitzt sind. Keiner sagt etwas, wenn wir den wundersamen Weg zurück aus der Wüste fahren und die mächtigen Berge bald voller Kraft in unserem Rücken sind. 

Wir hören der Erde zu, wie sie mit uns spricht. Die ganze Zeit.

Wir schauen uns nur an. Längst ist die Stille ein Teil von uns geworden. Und die Würde auch.

 

Alles atmet. Die stille Wüste lebt. Die Sternennacht weicht dem sanften Morgenlicht.

Wir sind gereinigt, auch wenn die Körper bald wieder verschwitzt sind. Keiner sagt etwas, wenn wir den wundersamen Weg zurück aus der Wüste fahren und die mächtigen Berge bald voller Kraft in unserem Rücken sind. 

Wir hören der Erde zu, wie sie mit uns spricht. Die ganze Zeit.

Wir schauen uns nur an. Längst ist die Stille ein Teil von uns geworden. Und die Würde auch.

 

Die Sonne und die Sterne verbinden Wüste und Meer. 

Wir tauschen den festen Boden gegen das sanfte Wiegen des Meeres und manchmal sind es auch rauhe Wellen, die dich schaukeln und du wirst stabil werden, in deinem Stand. Und auch sonst.

6 Tage auf dem Boot. Es ist unmöglich, als der gleiche Mensch in die Welt zurück zu kehren.

Und doch musst du nichts dafür tun. 

Die Delfine informieren dich. Du musst dafür noch nicht mal ins Wasser. Aber du kannst. 

Und es werden alle wollen, weil es nichts Schöneres gibt, als unter Wasser zusammen zu tanzen. Sie sehen dich und sie packen deinen Download aus dem Sternenhimmel wie eine Zip Datei aus. Umkreisen dich. Klickern. Spielen. Schlafen. Lieben. 

Ohne, dass wir immer darüber sprechen müssten, wird deine Aufgabe immer mehr in dir aktiviert. 

 

Die Delfine informieren dich. Du musst dafür noch nicht mal ins Wasser. Aber du kannst. 

Und es werden alle wollen, weil es nichts Schöneres gibt, als unter Wasser zusammen zu tanzen. Sie sehen dich und sie packen deinen Download aus dem Sternenhimmel wie eine Zip Datei aus. Umkreisen dich. Klickern. Spielen. Schlafen. Lieben. 

Ohne, dass wir immer darüber sprechen müssten, wird deine Aufgabe immer mehr in dir aktiviert. 

 

Das Licht im Innen verbindet sich mit dem Licht im Außen. Eine neue Welt ensteht. Deine. 

Dein Körper, deine Körperin war gefordert in der Wüste und auf dem Meer und hat vielleicht mehr Aufmerksamkeit gefordert, als gewohnt. Jede Zelle wollte sich erneuern um alles in die VERKÖRPERUNG zu bringen.

So ist der Abschluss dieser Reise groß. Denn er findet IN DIR statt und beschreibt vielmehr einen neuen Anfang, als ein Ende.

Wir kommen nochmal zusammen, um auseinander zu gehen. Und dabei spannt sich das Feld zwischen uns auf, wie der Sternenhimmel über der Wüste und dem Meer.

Und jeder von uns ist ein Licht. 

 

Die Geburt von Licht
EINE AUSBILDUNG IN DER EIGENEN AUFGABE / 27.09. – 06.10.2023

2 Übernachtungen in der Wüste &
6 Tage auf dem roten Meer

Tag 1: Abends Seminarbeginn im Hotel
Tag 2: Fahrt in die Wüste nachmittags, 1 Übernachtung
Tag 3: Tag in der Wüste, 2. Übernachtung
Tag 4: Abreise aus der Wüste mittags
Tag 4: Ankunft am Meer nachmittags, Übernachtung im Hafen auf dem Boot
Tag 5: 1. Abfahrt aus dem Hafen zu den Delfinen
Tag 6: Meer und Delfine
Tag 7: Meer und Delfine
Tag 8: Meer und Delfine
Tag 9: Meer und Delfine
Tag 10: Meer und Delfine, Rückkehr in den Hafen nachmittags
Tag 11: Im Hotel Abends, Abschluss

Preis: 3000 €* inkl. Mwst.

*Zuzüglich: Kosten Übernachtung & Verpflegung
Wüste und Boot, Hotel, Flug
(Wüste & Boot circa 1300 €, Hotel circa 160 €, Flug variiert)

 

Vorgespräch vereinbaren/ Fragen zur Reise stellen

1 + 8 =

Unser Hotel vor und nach der Reise

Wüste

Meerzeit

Die Geburt von Licht
EINE AUSBILDUNG IN DER EIGENEN AUFGABE / 27.09. – 06.10.2023

Seminarleitung: Amira Trümner
Assistenz und Koordination: Rojana Amber Gansen

Auf einer der Reisen traf es uns ins Herz. So wie es oft ist bei den Delfinen, dehnte sich die Liebe einfach aus in eine absolute Verbundenheit.

Wir lagen zusammen auf dem Boden des Bootes und immer wieder kamen Wellen der Freude und des Glücks. Da wusste ich: Mit Rojana komme ich wieder.

Seitdem genieße ich es sehr, dass sie mit all ihrem Sein, ihrer Präsenz und ihrer Hingabe die Reisen unterstützt.