Aktuelle Zeitqualität & Akasha Live Lesungen in der Gruppe
Alle drei Monate Mittwochs
8.30 – 9.30 Uhr

2021 ist kein Jahr der Konitulität. Es setzt sich zusammen aus Brüchen, Neuanfängen, Umwälzungen und Veränderungen, die uns individuell und kollektiv betreffen. Die LICHT Session entstand im ersten Lockdown und ist seitdem ein Online Raum, in dem wir monatlich zusammen kommen, um uns aufzutanken, auszurichten und eben: Das Licht in dieser Zeit hochzuhalten.

Wir treffen uns Online auf Zoom und neben einem Talk über die aktuelle Zeitqualität gibt es eine Live Akasha Chronik Live Lesung. Ich lese Antworten zu den Fragen, die uns im Menschsein bewegen und die jetzt aus einer neuen, höheren Perspektive gesehen werden möchten.

Hin und wieder findet ein Licht Spezial statt. Denn ich lade gerne einen anderen Menschen ein, wenn LICHT auf ein bestimmtes Thema treffen möchte, was gerade für uns alle ansteht zu bewegen.

LICHT ist Ausdruck einer neuen, freien Community. Durch unser Zusammenkommen stärken wir uns und gleichzeitig das Feld auf der Erde. Aber nicht nur im feinstofflichen. Auch in der Materie.

Die Einnahmen von LICHT werden seit März 2021 gespendet. Das LICHTGELD kommt jedes Mal Kindern zu Gute, die in dieser Zeit besonders herausgefordert sind. Es geht nie um die Menge des Geldes, sondern um das Zeichen, was wir setzen. Wir lieben nicht nur, wir handeln auch. 

GEMEINSAM MACHEN WIR DEN UNTERSCHIED.

LICHTENGEL

Judith Flora Scherhorn kümmert sich um die Organsiation des LICHTGELDES. Wenn du ihr Vorschläge senden möchtest, dann kannst du das hier tun. 

DSC 7833 final 

12 + 9 =

LICHT MACHT SOMMMERPAUSE!!
NÄCHSTER TERMIN IM SEPTEMBER

Wohin wir LICHTGELD bringen

 

Mai 2021

Again horses! Mich hat es sehr berrührt, dass die Reitlehrerin Tamara sich so sehr einsetzt. Ich sah ein Video von ihr Auf FB und entschied, dass das Lichtgeld zu ihr und Emma geht. Egal wo du in deinem Leben stehst, du kannst immer für etwas einstehen. 

Emma ist 19 Jahre alt und seit sie mit 5 Jahren an einem Hirntumor erkrankte, schwerkrank. Schwere Krankheiten kosten viel Geld. Deshalb kann sich Emmas Familie nur max. 1 pferdegestützte Therapieeinheit im Monat leisten. Emma atmet bei uns auf. Eine kleine Auszeit in ihrem Alltag, der von Schmerzen, stundenlangen Arztbesuchen und Medikamenten mit schweren Nebenwirkungen bestimmt ist. Bei uns darf alles sein: Tränen, Angst und vor allem Freude über die Nähe zu den Pferden und Ruhe in der Natur. Weil wir Emma nicht allein lassen wollen mit ihrer Angst und weil auch sie Momente haben darf, in denen sie sich einfach wie ein Teenager fühlt, geben wir jetzt unser Bestes um die Therapie zu ermöglichen.

 

n

APRIL 2021

Im April ging unser LICHTGELD zu einem 12 jährigen Jungen, der grade eine sehr schwere Zeit in seinem Leben durchmacht und durch Reittherapie wieder einen Weg zurück ins Leben findet. Es ist die einzige Therapie auf die er sich einlassen kann und dennoch wird genau diese nicht von der Krankenkasse übernommen, die Mutter ist alleinerziehend und kann sich die Therapie nur in großen Abständen leisten.

Wir haben mit LICHT viel mehr Stunden für ihn möglich gemacht.

 

o

März 2021

Im März ging das LICHTGELD an das Projekt von Tina Richter und HERZSACHE – AKADEMIE FÜR HERZBILDUNG.

Wir unterstützten ihr Buchprojekt, was gerade in Zeiten der Pandemie für Kinder so eine Bereicherung darstellt. Die Einnahmen aus dem Lichtraum wurden dazu genutzt, diese Bücher für Kinder zu kaufen.

Jeder von uns hat Zauberkräfte. Groß oder klein, alt oder jung – ganz egal. Manchmal sind sie vergessen, ein anderes Mal sind sie verbuddelt unter all dem ganzen MÜSSEN und SOLLEN und der Geschwindigkeit, die sich damit in unser Leben gesellt.

Durch das Wiederentdeckung deiner Zauberkräfte wird dein Leben heller und lichter und liebevoller und freudvoller sein. Und du wirst besser mit den Unwegbarkeiten zurecht kommen. Eine bessere Verbindung zu dir und deinen Lieben herstellen. Ganz neue Momente mit dir erleben.
Entdecke deine Zauberkräfte. Bei uns findest du statt Hokuspokus, ganz viel Abrakadabra.